Dinner-Krimi

Mord auf dem Betriebsfest

Sie arbeiten in einer Firma, die Kondome herstellt und feiern mit den Kollegen in einem Restaurant das jährliche Betriebsfest. Die naive Chefin hat den Betrieb erst vor kurzem geerbt und ist mit der Leitung des Unternehmens offensichtlich völlig überfordert. Der Assistent der Chefin ist ein Geizhals, der ein hartes Sparprogramm durchgesetzt hat und insgeheim die Fäden in der Hand hält. Der Leiter der Personalabteilung, der auch Betriebsrat ist, versucht vergeblich, sich gegen die Sparpläne der Firma zu wehren. Die hübsche Praktikantin präsentiert die neue Werbekampagne für das geplante XXL-Kondom. Da passiert ein Mord, dem einer der Feiernden zum Opfer fällt. Hat die Konkurrenzfirma etwas mit dem Mord zu tun oder stammt der Täter etwa aus den eigenen Reihen?

Nur gut, daß Sie zwischendurch ein edles Vier-Gänge Menü serviert bekommen. So haben Sie Zeit, das Erlebte zu verdauen und mit den anderen Gästen zu diskutieren, wer der Täter ist. Aber keine Angst: Außer gemeinsam mit allen Kollegen den Refrain des Firmenliedes zu singen, müssen Sie hier nicht mitspielen!

ACHTUNG: Wenn Sie Probleme damit haben, daß die Schauspieler über Kondome, Verhütung und die Größe des männlichen Geschlechtsteils reden, sollten Sie dieses Stück auf keinen Fall anschauen!


Extra-Termine für geschlossene Gesellschaften:
Für Gruppen von 30-150 Personen spielen wir "Mord auf dem Betriebsfest" auch an einem Termin Ihrer Wahl! Wenden Sie sich dazu an unsere festen Spielorte oder an FREISTIL selber, falls die Veranstaltung in einem anderen Restaurant stattfinden soll.


Gästekommentare

  • Super! Klasse! Spannend und lustig! Cooles Theaterstück. Gerne wieder.
  • Es war ein unvergesslicher Abend! Eine tolle Schauspielleistung, es hat uns sehr gut gefallen. Wir erzählen bzw. empfehlen Sie gerne weiter. Danke und noch viel Erfolg!
  • Ein vergnüglicher Abend mit viel Spaß, Klamauk, Krimi und leckerem Essen.
  • Ganz tolle Darbietung und sehr spannend. Bravo.
  • Tolle Darbietung, kurzweilig, spassig. Danke.
  • Wir haben viel gelacht! Es hat wirklich Spaß gemacht. Herzlichen Dank.