Archiv 2017

Nachrichten der letzten Monate:

Theatersport-Grundkurs 2017


 
Nur einmal im Jahr bietet Christian M. Schulz von FREISTIL die Möglichkeit, Improtheater von Grund auf zu lernen. Der Theatersport-Grundkurs findet Mittwochs von 20:15 bis 22:00 Uhr statt. Beginn: 20. September. Es gibt nur noch 2 freie Plätze! (Stand 19.9.17)

>> mehr lesen

Neue Spielorte in der Schweiz: Aarburg, Bären und Glattfelden, riverside


 
Ab dem Herbst gibt es gleich zwei neue Spielorte in der Schweiz: Am 30. September 2017 ist die erste von drei Aufführungen im Hotel riverside, in Zweidlen-Glattfelden, im Zürcher Unterland am letzten Teilstück des Flusses Glatt, bevor dieser in den Rhein mündet. Und am 27. Oktober 2017 ist dann die FREISTIL Premiere in Aarburg, im Gasthof Bären.

>> mehr lesen

Neue Dinner-Krimi-Termine in Freiburg und Schopfheim


 
Inzwischen hat das Freiburger Schloßberg-Restaurant die neuen Dinner-Krimi Termine bis Februar 2018 veröffentlicht. Und da in Schopfheim, im Restaurant Kranz, die Termine bis November 2017 ausverkauft sind, hat das Restaurant reagiert und schon jetzt die Termine bis Juni 2018 veröffentlicht.

>> mehr lesen

Aus dem FREISTIL Gästebuch


 
"Neben euren Superideen und tollem Ausdruck bewundere ich auch euer Einfühlungsvermögen in die Situation der Menschen. Vielen Dank. (Walter, IGM Frankfurt)" Impro-Comedy-Show, 30.5.17, Maulburg, GST, Betriebsversammlung

>> mehr lesen

Neue Dinner-Krimi Termine in Schopfheim


 
Da inzwischen die Dinner-Krimi Termine in Schopfheim bis Juni 2017 ausverkauft sind, hat das Restaurant Kranz reagiert und schon jetzt die neuen Termine bis Dezember 2017 veröffentlicht.

>> mehr lesen

Mord im Schwimmbad


 
Beim Impro-Krimi am 7. Februar 2017 im ausverkauften E-Werk ging es um den Mord an Knut Nass (Christian M. Schulz), einem 33jährigen, lüsternen Bademeister, der tot in der Umkleidekabine gefunden wird, erschlagen mit einem Schirm (einer Leihgabe aus dem Publikum).

>> mehr lesen

Die Leiche gibt es vor dem Dessert


 
Über den Auftritt von FREISTIL mit dem Dinner-Krimi "Mord am Hochzeitsabend" im Januar in Wallisellen schrieb die Presse am 13. Januar 2017: "Die knapp vier Stunden verflogen im Nu, das einfallsreiche Menü wurde auf kreative Art präsentiert. Viele Gäste waren begeistert ob dem Gebotenen."

>> mehr lesen

Aus dem FREISTIL Gästebuch


 
"Super spannend und ein genialer Sponti-Abend an unserem Freiburg-Tag" Dinner-Krimi "Mord am Filmset", 21.01.17, Freiburg, Dattler

>> mehr lesen

Impro-Krimi mit echtem Blut: Das andere Ich


 
Erstmals floss bei einem Impro-Krimi bei FREISTIL echtes Blut auf der Bühne! Bei einem Kampf des späteren Mordopfers mit dem Täter kam ein kleines Messer zum Einsatz (eine Leihgabe aus dem Publikum) und verletzte den Täter versehentlich am Daumen, so daß es zu einer Schnittwunde kam, die noch am gleichen Abend nach der Aufführung im Krankenhaus genäht werden musste.

>> mehr lesen

Neue Dinner-Krimi-Termine in Freiburg


 
Inzwischen hat das Freiburger Schloßberg-Restaurant die neuen Dinner-Krimi Termine bis Juli 2017 veröffentlicht. Von Januar bis Juli 2016 sind es zehn Aufführungen. Dabei haben die Gäste die Wahl zwischen fünf verschiedenen Stücken.

>> mehr lesen