NEU: Konzert-Krimi für Orchester

FREISTIL Theater Krimi-Konzert

NEU: FREISTIL bietet Blasmusik-Orchestern (Musikvereinen, Stadtkapellen usw.), die ihrem Publikum nicht nur Musik präsentieren möchten, einen gemeinsamen Auftritt mit dem neuen, extra für ein Konzert geschriebenem Krimi-Stück: Der Tote mit der Trommel.

Das Stück handelt vom Mord an einem Schlagzeuger, der bei einem Konzert vergiftet wird. Es handelt sich um eine fortlaufende Geschichte, die aus 14 Szenen besteht mit jeweils 3-5 Minuten Dauer.

 

Zwischen jeder Szene spielt das Orchester ein Musikstück aus dem Bereich "Kriminalmusik" (z.B. die Tatort-Melodie, Pink Panther, Mission Impossible, Miss Marple, James Bond usw.).

 

Bei der Aufführung sind zwei professionelle Schauspieler beteiligt (eine Frau und ein Mann), die abwechselnd fünf verschiedene Rollen spielen. (Achtung: Beim Foto handelt es sich um einen gemeinsamen Impro-Auftritt mit einem Chor!)

 

Das Publikum bekommt Musik und Theater im Wechsel und wird den spannenden und ungewöhnlichen Auftritt sehr genießen.

Interessierte Orchester  und Musiker finden mehr Infos zum Stück unter KRIMI-KONZERT

Reine Spielzeit des Stückes: ca. 65 Minuten (14 Szenen)
Spielzeit des Orchesters: ca. 60 Minuten (8-13 Musikstücke)
Gesamtzeit der Aufführung: ca. 2,5 Stunden (incl. eine Pause)

 

Das Stück ist am besten geeignet für 100-500 Zuschauer.

PREMIERE: 27. April 2019 in 77866 Rheinau-Freistett (Stadthalle) mit der Stadtkapelle Freistett.

 

Weitere Fragen: Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch unter: 0761/ 29 222 00.

 

>>zurück zur Übersicht