Alexander Schwarzkopf



Jahrgang: 1984

ZAV Stuttgart

Ausbildung: 2010-2014 Freiburger Schauspielschule

Theater

  • Seit 2018: Mord auf der Single-Party
    (Christian M. Schulz)
    Regie: Christian M. Schulz
    Rollen: Olaf Ochsenreiter, Friedemann Tal

  • Seit 2018: Mord auf dem Klassentreffen
    (Christian M. Schulz)
    Regie: Christian M. Schulz
    Rollen: Dr. Helmut Hund, Karsten Klausmann

  • 2015 - 2016 Theater Mittelrhein, Urbar bei Koblenz
    „Der Nacktputzer" (Jörg Menke-Peitzmeyer)
    Regie: Gabriele Nickolmann
    Rolle: Thomas

  • 2015 Theater in der Orgelfabrik, Karlsruhe
    „Spiel in Venedig" (Gabriele Michel und Franco Rosa)
    Regie: Franco Rosa
    Rolle: Domsky Junior

  • 2014 maniACTs – the english department drama group, Freiburg
    Love And Money (Dennis Kelly)
    Regie: Larena Eibl, Samuel McNicholls
    Rolle: Father

  • 2013 PUCK, Freiburg
    „Yvonne, die Burgunderprinzessin" (Witold Gombrovicz)
    Regie: Nuscha Nistor
    Rolle: Kammerherr

Film

  • 2017 Polyphon Pictures GmbH
    „Über die Grenze – Alles auf eine Karte" (TV-Film)
    Regie: Michael Rowitz
    Rolle: Wettbüroangestellter
  • 2014 Blackwoodfilms-creativepool, Freiburg
    „Sterntaler" (Kurzfilm)
    Regie: Ruben Degendorfer
    Rolle: Straßenräuber

  • 2012 Eikon Media Stuttgart, Laila Films, SWR - Debüt im Dritten
    „Ende der Schonzeit" (Kinofilm)
    Regie: Franziska Schlotterer
    Rolle: Grenzsoldat

  • 2012 HS Offenburg
    „Scam" (Kurzfilm)
    Regie: Alexis Sougioltzis
    Rolle: Enrico

  • 2012 Hochschule Offenburg
    „geteilt" (Kurzfilm)
    Regie: Ralph Schädler und Manuel Vogel
    Rolle: M.

  • 2010 Hochschule Offenburg
    „Starthilfe" (Kurzfilm)
    Regie: Raphaela Nitz
    Rolle: Zivilpolizist

Mehr Infos zu Alexander Schwarzkopf auf seiner Homepage