Christoph Hüllstrung



Jahrgang 1967, Schauspieler und Jazzpianist
  • Ein Jahr lang Tournee mit der Musicalshow „Face to Face“ (USA, Kanada, Bermuda, Mexiko, Norwegen, Schweden)

  • Von 1997-2001 Besuch der Freiburger Schauspielschule. Noch als Schauspielstudent: Auftritte für das Tourneetheater Oenicke in den Märchen „Der gestiefelte Kater“ und „Schneeweißchen und Rosenrot“

  • Gastauftritte am Theater Baden-Baden („Die kleine Hexe“, „Der zerbrochene Krug“) und am Freiburger Stadttheater ("Das Leben ein Traum")

  • Regelmäßig Auftritte als Jazzpianist mit der Jazzband „BlueSonX“

  • Gastspielauftritte fürs Fernsehen (Tatort), z.B. 2006 "Sterben für die Erben" (als Pfarrer) - Erstausstrahlung: 1.7.2007

  • 2003: Gastauftritte an der Seite von Ingrid Steeger und Horst Jansen in der Komödie „Funny Money“

  • 2004-2015: Musical-Schauspieler im Europapark Rust. 2004 „Die Schöne und das Biest“ (als Lumiere), 2005-06 "Pinocchio" (als Geppetto), 2007-08: Die kleine Meerjungfrau (als König). 2009-2010: Peter Pan (als Smee). 2011-2012: Dorothy und der Zauberer (als Blechmann/Tin-Man). Seit 2013: Der Gunkel (als Vater).

Mehr Infos und Videos von Christoph Hüllstrung auf seiner Homepage.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden